Click-Mallorca.com
Sa Coma: Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren

Sa Coma: Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren

Auf dieser Seite finden Sie Ausflüge, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Sa Coma, um Ihren Urlaub zu gestalten.

Dank unserer Erfahrung und lokaler Kontakte bieten wir Ihnen ein vielfältiges Programm an Ausflügen und Aktivitäten an. Wie zum Beispiel Schifffahrten, Fahrten zu den besten Ausblicken, Eintrittskarten für die besten Shows, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr.

 

Die beste Ausflüge und Touren in Sa Coma

Typ / Aktivität

Tag:

Preisliste:

Dauer des Ausflugs oder der Aktivität:

Sa Coma Sehenswürdigkeiten und Top-Ausflugsziele

Sa Coma liegt im Osten von Mallorca, ganz in der Nähe der Resorts von Cala Millor und der Stadt Porto Cristo, und gehört zur Gemeinde Son Servera. Seine touristische Aktivität ist wichtig, und hat alle Einrichtungen eines touristischen Zentrum, um einen guten Aufenthalt für die Besucher zu bieten, mit einer großen Präsenz von Hotels, Restaurants, Bars, Geschäften... es bietet viele Sachen an die man machen kann, ebenso gibt es organisierte Ausflüge zu verschiedenen touristischen Attraktionen.

Strände und Bootsfahrten

Fans des Wassers und des Meeres haben es leicht in Sa Coma. Der weiße Sandstrand und das kristallklare Wasser machen es zu einem idealen Reiseziel für Familien mit Kindern und bieten die Möglichkeit, zahlreiche Wasseraktivitäten wie Jetski, Kajak fahren, Schnorcheln oder mehrere Bootsfahrten zu genießen, die Sie entlang der Ostkueste fuehrt um die Landschaft und die schönen Buchten zu entdecken.

Es gibt zahlreiche versteckte Buchten, wo man die Ruhe des Meeres genießen kann. Von Sa Coma gibt es keine Katamaran-Touren, da der einzige Katamaran, der in der Gegend vorhanden ist, seinen Ausgangspunkt im Hafen von Cala Ratjada hat. Von dort aus finden wir auch eine der einzigartigsten Bootsfahrten, die Sie genießen koennen: Eine Fahrt im modernen Katamaran um den Sonnenaufgang und Delphine zu beobachten.

Wandern und Ausflug nach Soller

Diejenigen, die Natur und Sport lieben, haben in Sa Coma einen idealen Ort, um Sport und Aktivitäten in der Natur zu praktizieren. Seit einigen Jahren haben offizielle Agenturen wichtige Anstrengungen unternommen, um Wanderwege in der Region zu fördern, und ziehen Kunden aus dem Naturtourismus und Fahrradtourismus an. Auch die Serra de Tramuntana, die Bergregion Mallorcas, ist ein interssanter Landstrich mit Orten wie Sa Calobra und Soller, die man auf einem kombinierten Ausflug mit Bus, Bahn, Schiff und Strassenbahn am besten kennenlernen kann.

Ausflug zum Castell de N Amer und zum Safari Park

Die nördlich der Stadt gelegene Halbinsel mit Naturschutzpark eignet sich gut für eine kleine Wandertour mit anschließender Besichtigung des dortigen Castells de N’Amer, welches heute seine Funktion als Museum und Aussichtspunkt erfüllt. Gleich westlich des Gebietes befindet sich ein Safari Park, das Reserva Africa, hier kann man mit dem eigenen Auto oder per Bahn der Tierwelt Afrikas etwas näher kommen.

Talayot Na Pol besichtigen

Auch hat die mallorquinische Geschichte der Bronzezeit hier deutliche Spuren hinterlassen. Das aus Steinblöcken in konischer Form errichtete Talayot Na Pol, ein Überbleibsel der auf Mallorca ansässigen Kultur aus dem 1. und 2. Jahrtausend vor unserer Zeit befindet sich in der Nähe des Safariparks nördlich der Stadt. 

Ausflug in einen Wasserpark z.B. Aqualand Arenal

Es gibt viele Touristen, die einen Tag in einem Wasserpark während Ihres Urlaubs genießen wollen, aber leider gibt es keinen Wasserpark in Sa Coma, aber Sie koennen eine Busfahrt zu einem der Wasserparks in Mallorca unternehmen.

Besuch der Drachenhöhlen in Porto Cristo

Das Hotel liegt im östlichen Teil der Insel, und weit entfernt von renommierten Dörfern, vielleicht einer der herausragendsten Besuche in der Umgebung sind die Drachenhöhlen, deren Besuch umfasst ein Musik-Konzert und eine Bootsfahrt. Eine weitere Möglichkeit ist, den Besuch mit Porto Cristo oder der Perlenfabrik Majorica zu kombinieren.

Besuch der nahegelegen Dörfer

Weitere interessante Orte in der Umgebung sind die Dörfer Arta und Capdepera. Arta hat ein wunderschönes historisches Stadtzentrum und eine hervorragende Aussicht vom Heiligtum von San Salvador. Es ist wichtig zu erwähnen, dass der Wochenmarkt jeden Dienstag stattfindet. In Capdepera empfehlen wir, das Schloss und seine Mauern zu besichtigen, um die interessante Geschichte dieser Stadt kennenzulernen.

Organisierte Busausflüge

Weitere beliebte Ausflüge von Sa Coma Es gibt viele organisierte Ausflugsmöglichkeiten von Cala Bona zu verschiedenen Destinationen und touristischen Attraktionen von Mallorca, wie Palma, Valldemosa, Formentor oder zu idealen Orten für Familien mit Kindern wie Aquarium, Marineland, Katmandu Park. Alle diese Exkursionen umfassen Besuch, Führer und Transport von den Sa Coma Hotels.

Read more